Literarisches Stelldichein

Mit Texten der Schreibwerkstatt
Kirchheimer Schreibabend
gelesen von Waltraud Lederer

sowie Texten von und mit Alois Prinz

Musik: Louva Marguerite

 

Freitag, 22.04.2016, 19:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

 

Eintritt: 8 €, Schüler frei
Imbiss und Getränke
 

Lesen Sie dazu auch unsere Pressemitteilung


Kirchheimer AutorInnen präsentieren neue Geschichten und Gedichte

Kunst wäscht den Staub von der Seele (Pablo Picasso)

Gemäß diesem Motto bietet Ingrid Langschwert, Journalistin und Coach nun schon seit geraumer Zeit die offene Schreibwerkstatt Kirchheimer Schreibabend an. Dort treffen sich einmal im Monat interessierte Amateure, um sich in vergnügter Atmosphäre an immer neue Textformen und Themen heranzutrauen. Die Gedichte und Geschichten, die so entstehen, sind nicht immer große Literatur, dafür aber immer authentisch, manchmal witzig und oft sehr berührend.

Eine Auswahl neuer Werke kann nun im Großen Saal der Cantate-Kirche einem interessierten Publikum vorgestellt werden. Es liest Waltraud Lederer.

Zudem wird der für seine Werke mehrfach ausgezeichnete Autor Alois Prinz an diesem Abend einen Einblick in sein Schaffen geben und aus seinem Werk vortragen.

Für die musikalische Gestaltung konnte wieder die Band Louva Marguerite gewonnen werden. Mit Gesang, Gitarre, Geige und Klavier wird sie selbstgeschriebene Songs präsentieren. Ein Ausschnitt aus ihrem Programm, das nicht auf nur eine Stilrichtung begrenzt ist, wird den Abend stimmungsvoll musikalisch umrahmen.

Lassen Sie sich überraschen!