Kirchenmusik

1 - Chor der Cantate Kirche
2 - Förderverein Kirchenmusik der Cantate-Kirche e.V.

Chor der Cantate Kirche

Wann und wo wir auftreten

Als Chor der Cantate-Kirche Kirchheim gestalten wir jedes Jahr etwa fünf Gottesdienste und singen zwei oder drei Konzerte.

Unser traditionell größtes Konzert findet am 3. Advent statt. Meistens sind die Konzerte A-Capella und mit einem überwiegend geistlichen Repertoire.

Jährlich gestalten wir im Juli im Innenhof der Cantate-Kirche eine Brunnenhofserenade. Bei schlechtem Wetter weichen wir auf unseren Gemeindesaal aus. Vor dem musikalischen Teil und während der Pause können Sie leckere Speisen und Getränke genießen. Hier singen wir hauptsächlich unterhaltsames weltliches Repertoire.

Manchmal geben wir zu besonderen Anlässen im April ein Konzert. Beispielsweise anlässlich großer Jubiläen unserer Gemeinde oder unseres Chores. Dann führen wir auch große Werke mit Orchester auf.

Unsere nächsten Konzerte und Auftritte

  • Musikalische Gestaltung des Gottesdienstes am Ostersonntag, 16.04.2017, 10:30
  • Konzert zum Reformationsjubiläum am Samstag, 29.04.2017, 19:30
  • Musikalische Gestaltung des Konfirmationsgottesdienstes
  • Brunnenhofserenade am 14.07.2017, 19:00
  • Adventskonzert zum 20-jährigen Orgeljubiläum am 17.12.2017, 19:00

Wir über uns

Der "Chor der Cantate - Kirche" wurde 1990 von Ulrike Roßmerkel, zunächst als Projektchor, gegründet und etablierte sich schnell als fester Bestandteil der Gemeinde. Im Dezember 2001 übergab  sie den Chor an Andreas Obermayer, der ihn bis Ende 2014 mit großem Engagement leitete. Im Januar 2015 übernahm Gerhard Jacobs die Leitung des Chores und setzt seitdem die Arbeit seiner beiden Vorgänger erfolgreich fort.

Der Chor probt jeden Montag (ausgenommen Schulferien) zwischen 20:00 und 21:30 im großen Saal des Gemeindezentrums. Wer möchte, kann bereits um 19:30 in einer kleinen Gruppe zur Stimmbildung kommen, um dort besondere Schwierigkeiten der aktuellen Stücke zu erarbeiten.

Wir freuen uns immer über neue Gesichter und neue Stimmen in unserem Chor. Zwischen unseren 35 Sängerinnen und Sängern finden Sie sicher als erfahrener oder auch als weniger erfahrener Chorsänger Ihren Platz. Besonders unsere Männerstimmen freuen sich über Verstärkung.

Unser Repertoire reicht von Musik der Renaissance bis hin zu zeitgenössischer Musik. Dabei sind wir sowohl in der geistlichen als auch der weltlichen Musik zu Hause und singen alles zwischen gregorianischem Choral, Schütz, Lauridsen, Gershwin und ABBA.

Einmal im Jahr fahren wir zu einem Probenwochenende, um dort konzentriert das nächste Konzert vorzubereiten und es uns gut gehen zu lassen. Unmittelbar vor einem Konzert proben wir manchmal an einem Samstag oder Sonntag in unserem Gemeindezentrum, um uns den letzten Schliff zu geben.

Wenn Sie Lust haben mitzusingen, oder noch mehr über den Chor wissen wollen, freuen wir uns über eine Mail an: chorleiter@cantate-kirche.de

Unser Chorleiter Gerhard Jacobs

Gerhard Jacobs war von 2000 bis 2009 Mitglied des Windsbacher Knabenchores. Dort nahm er ersten Klavierunterricht und besuchte Meisterkurse für Klavier. Nach dem Abitur dirigierte er das Orchester des Johann-Sebastian-Bach Gymnasiums Windsbach und leitete seine erste Opernproduktion.

Während seines Dirigierstudiums bei Prof. Rumstadt an der Hochschule für Musik Nürnberg leitete er als Dirigent bereits regelmäßig öffentliche Konzerte. Er war an mehreren Opernproduktionen der Hochschule beteiligt, u.a. „Die Zauberflöte“ und „Vetter aus Dingsda“, und leitete die Uraufführung von zwei zeitgenössischen Kurzopern. Er sammelte außerdem Erfahrungen mit den Nürnberger Symphonikern, der Erzgebirgischen Philharmonie Aue, dem Symphonieorchester Karlsbad und konzertierte mit dem Westböhmischen Symphonieorchester Marienbad und der Philharmonie Bad Reichenhall.

Er besuchte zahlreiche Meisterkurse bei Jörg Bierhance, Mark Stringer, Horia Andreescu, Giuseppe Lanzetta, Julius Kalmar, Peter Gülke, Bernard Haitink, Pierre Boulez, Jorma Panula, Kurt Masur und Ed Spanjaard und ist Stipendiat des Mannheimer Mozartsommers 2014.

Seit 2011 ist Gerhard Jacobs Dirigent des Orchesters der Hochschule für angewandte Wissenschaften Ansbach. Er leitet den Chor der Cantate-Kirche Kirchheim und arbeitet seit März 2015 beim Tölzer Knabenchor. Freiberuflich arbeitet er als Dirigent.