Unser Leitbild

1997 erarbeitete der damalige Kirchenvorstand das Leitbild der Cantate-Kirche. Im Gemeindebrief 1/98 wurde es zusammen mit Erläuterungen veröffentlicht. Zum 10jährigen Jubiläum des Leitbildes überarbeitete der Kirchenvorstand die Erläuterungen Anfang 2008.

Das Leitbild ist der rote Faden des Gemeindelebens, nicht immer sichtbar - aber vorhanden. Es macht Spaß und Mut, diesen roten Faden immer wieder neu zu suchen, zu finden und zu gestalten.

Zu Dir - zu mir -zu Gott - Gemeinsam unterwegs

Zu Dir

Wir wollen eine offene Gemeinschaft sein, die für ihre Mitmenschen in Nah und Fern da ist und auf sie zugeht. Ihre Fragen nach einem tragfähigen Glauben und dem Sinn des Lebens stehen ebenso im Mittelpunkt wie ihre existentiellen Nöte und Hilfsbedürfnisse.

Zu mir

Wir bieten in unserer reizüberfluteten Informationsgesellschaft Möglichkeiten, sich zu orientieren, zu sich selbst zu finden und sich selbst wert zu schätzen. Unsere Angebote ermöglichen es den Menschen, sich auf das eigene Leben und den Grund allen Seins, auf Gott zu besinnen.

Zu Gott

Gott ist Anfang und Ziel allen Lebens, Wegbegleiter in guten und schweren Zeiten. Die Frohe Botschaft von Seiner Liebe, wie sie uns Jesus Christus verkündigt hat, ist Zentrum unseres Glaubens und Handelns. Darüber wollen wir miteinander reden, unsere Erfahrungen teilen und Sehnsucht nach Gott wecken - in der Zuversicht, dass Gott uns entgegen kommt.

Gemeinsam unterwegs

Wir sind zuversichtlich unterwegs zu gelingendem, heilem Leben. Wir müssen diesen Weg nicht alleine gehen; wir wollen uns gegenseitig stützen, trösten und ermutigen - wir wissen uns von Gott begleitet. Wir laden ein, in dieser Gemeinschaft mitzugehen.

So sind wir gemeinsam unterwegs auf dem Weg zum Mitmenschen, zu uns selbst und zu Gott.